Inhalt der Seite

Wirtschaftsstandort Kreis Recklinghausen

Der Kreis Recklinghausen ist der nördlichste (Land-) Kreis der Metropole Ruhr und er ist mit rund 615.000 Einwohnern der größte Kreis in ganz Deutschland. Damit bietet sich Unternehmen nicht nur im Kreisgebiet selbst schon ein großes Marktpotential für ihre Produkte und Dienstleistungen, sondern auch unmittelbar ein enormes Marktpotential von insgesamt gut 5,1 Millionen Bewohnern des Ruhrgebiets.

Nicht nur wegen seines Marktpotentials, sondern auch wegen seiner infrastrukturellen Ausstattung und großen Zahl hier ansässiger Unternehmen aus allen Branchen ist der Kreis Recklinghausen ein interessanter Standort für andere Unternehmen.

Das tradierte Bild einer Dominanz von Kohle und Montanindustrie ist infolge des über Jahrzehnte vollzogenen Strukturwandels obsolet. Die letzte Zeche hat Ende 2015 für immer geschlossen und beendete damit die Bergbauära. Zugleich haben sich längst viele neue und moderne Unternehmen angesiedelt und etabliert.

Ein herausragendes, neues Vorhaben ist der "newPark" als der neue Industriestandort im Kreisgebiet von landesweiter Bedeutung. Mehr Infos auf der Seite der newPark GmbH.

Einige Eckdaten zum Wirtschaftsstandort finden Sie im Bürgerservice als Zahlen, Daten, Fakten.