Inhalt der Seite

Neuigkeiten

 Hier erfahren Sie Neuigkeiten zu Beratungsprogrammen, Veranstaltungen und weitere Neuigkeiten in der "Gründungslandschaft"

"Mutig. Clever. Gründerin!" - Programm 2018

Im Jahr 2017 erfolgreich gestartet, im 1. Halbjahr 2018 wird es fortgeführt. Die Veranstaltungsreihe "Mutig.Clever.Gründerin!" richtet sich speziell an Frauen, die sich für das Thema Existenzgründung bzw. Unternehmensführung interessieren.

Schauen Sie in das Programm, vielleicht ist ja eine interessante Veranstaltung für Sie dabei. Gerne senden wir Ihnen auch ein Pritexemplar auf dem Postweg zu.

Download:
Mutig. Clever. Gründerin! - 1. Halbjahr 2018

Ihre Ansprechpartnerin im Kreishaus:
Henrike Hartz
Tel.: 0 23 61 53-43 30
E-Mail: henrike.hartz@kreis-re.de

Seminarprogramm der Startercenter NRW Emscher Lippe 2018

Fast schon traditionell haben die Startercenter NRW Emscher-Lippe auch für das Jahr 2018 ein gemeinsames Seminarprogramm herausgebracht. Wenn Sie an einem (oder mehreren) Seminaren teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die bei den einzelnen Veranstaltungen genannten Kolleginnen oder Kollegen.

Gerne senden wir Ihnen auch ein Printexemplar zu. Bitte nehmen Sie dafür Kontakt zu uns auf. 

Download:
Seminar und Workshop-Programm 2018

Ihre Ansprechpartnerin im Kreishaus:
Henrike Hartz
Tel.: 0 23 61 53-43 30
E-Mail: henrike.hartz@kreis-re.de

Seminarprogramm "Starten in Herne und im Vest" 1. Halbjahr 2018 erschienen

Das Jahr 2018 steht in den Startlöchern. Passend dazu ist die Seminarbroschüre "Starten in Herne und im Vest" für das 1 Halbjahr 2018 erschienen.

Gerne senden wir Ihnen die Broschüre auch als Printversion zu.

Download:
Starten in Herne und im Vest - 1. Halbjahr 2018

Ihre Ansprechpartnerin im Kreishaus:
Henrike Hartz
Tel.: 0 23 61 53-43 30
E-Mail: henrike.hartz@kreis-re.de

EU-Weiterbildungsprogramm für Unternehmerinnen

Um den Erfolg von deutschen und irischen Existenzgründerinnen in den ersten 3,5 Jahren ihrer Selbstständigkeit nachhaltig zu erhöhen und ihre unternehmerischen Fähigkeiten grundlegend zu stärken, hat die Universität Jena zusammen mit Kooperationspartnern aus Chile, Österreich, Zypern und Kolumbien ein Trainings- und Weiterbildungsprogramm auf der Basis einer Studie mit über 300 befragten Unternehmerinnen in Deutschland und Irland entwickelt.


Nach der Evaluation und Weiterentwicklung des Pilot-Programms startet Anfang Februar 2018 die zweite Runde. Geboten wird ein kostenfreies Online-Weiterbildungsprogramm für Unternehmerinnen, das explizit auf die Anliegen von Frauen in ihrer Gründungsphase angepasst ist.

  • Das Programm ist EU-gefördert und darum während der Förderperiode kostenfrei. Nach der Förderzeit wird das Programm kostenpflichtig sein. Unternehmerinnen können sich also jetzt einen der kostenfreien Plätze im Programm sichern.
  • Das Programm besteht aus 2 Onlinekursen („Der Kern des Unternehmertums“ & „Herausforderungen der unternehmerischen Praxis“) und 3 Präsenzveranstaltungen (zu Beginn, nach der ersten Hälfte und nach Abschluss des Programms).
  • Die Dauer des Programms umfasst 16 Wochen mit einem Workload von ca. 3 Stunden pro Woche. Der Beginn des ersten Kurses ist Anfang Februar 2018.
  • Das Weiterbildungsprogramm ist so verfasst, dass die Teilnehmerinnen ihre Fortschritte mit einer speziell konzipierten Kompetenz-Matrix einschätzen können.
  • Der digitale Austausch zwischen den Unternehmerinnen und der kreative Input von Betriebswirtschaftsstudierenden bieten größtmögliches Lernpotenzial.
  • Die Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft zur regelmäßigen Bearbeitung der Übungen und zum gemeinsamen Austausch in einer vielseitigen Community weiblicher Unternehmerinnen.
  • Das Einführungsseminar findet am Samstag, 3. Februar 2018, von 13 bis 17 Uhr in den Räumlichkeiten der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt.

Weitere Informationen und Anmeldung:
women entrepreneur

Dienstleistungsnachmittage im STARTERCENTER

Ab August 2017 werden im STARTERCENTER in regelmäßigen Abständen sogenannte Dienstleistungsnachmittage angeboten. Dieses Angebot richtet sich an alle, denen es aus verschiedensten Gründen nicht möglich ist, innerhalb der regulären Öffnungszeiten des Kreishauses einen Termin im STARTERCENTER wahrzunehmen.
Die genauen Termine erfahren Sie auf Anfrage direkt beim STARTERCENTER.

Ihre Ansprechpartnerin im Kreishaus:
Henrike Hartz
Tel.: 0 23 61 53-43 30
E-Mail: henrike.hartz@kreis-re.de

   

  

Veranstaltungen und Termine

Den Veranstaltungskalender und die Termine "STARTERCENTER vor Ort" finden Sie hier.