Inhalt der Seite

Hier finden Sie aktuelle Meldungen des Straßenverkehrsamtes

Fahrzeuge online ab- und wieder anmelden (i-Kfz)

Bereits seit dem 1. Januar 2015 können Sie unter bestimmten Voraussetzungen Fahrzeuge via Internet von zu Hause aus abmelden. Seit dem 1. Oktober 2017 besteht nunmehr auch die Möglichkeit der Online-Wiederzulassung eines außer Betrieb gesetzten Fahrzeuges auf denselben Halter im selben Zulassungsbezirk, wenn das Kennzeichen für die Wiederzulassung reserviert ist.

Weitere Informationen zur internetbasierten Zulassung im Rahmen des Projekts i-Kfz des Bundes erhalten Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.

  • Sie wollen nun ein Fahrzeug online abmelden. Dann klicken Sie hier.

  • Sie wollen nun ein Fahrzeug online wieder zulassen. Dann klicken sie hier.

Saisonkennzeichen auch für Oldtimer und steuerbefreite Fahrzeuge und Anhänger

Die Dritte Verordnung zur Änderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) und anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften vom 23. März 2017 wurde am 29. März 2017 im Bundesgesetzblatt Teil I, S. 522 verkündet. Mit der Verordnung wird auch geregelt, dass auch Oldtimerkennzeichen nach § 9 Absatz 1 FZV und grüne Kennzeichen nach § 9 Absatz 2 FZV als Saisonkennzeichen zugeteilt werden können. Die Regelung in § 9 Absatz 3 (FZV) trat am 1. Oktober 2017 in Kraft.


Antragsannahme für Ausfuhrkennzeichen verkürzt

Wartemarken für die Zuteilung von Ausfuhrkennzeichen werden seit dem 9. September 2015 täglich in der Zeit von 7.15 Uhr bis 11.00 Uhr ausgegeben. Beachten Sie bitte auch, dass die Fahrzeuge, denen ein Ausfuhrkennzeichen zugeteilt werden soll, bei der Zulassungsbehörde vorab vorzuführen sind. Eine Terminvereinbarung für die Zuteilung eines Ausführkennzeichens ist nicht möglich.

Kaufprämie für Elektroautos

Das Bundeskabinett hat am 18.Mai 2016 Prämien für den Kauf von Elektroautos beschlossen. Weitere Informationen zur Umsetzung des Beschlusses, zum Antragsverfahren etc. erhalten Sie auf den Seiten des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).