@@ 

Ihr Suchergebnis

WASAG_Internetinfo_2011_03_23
WASAG_Internetinfo_2011_03_23 Grundwasserverunreinigung in Sythen-Lehmbraken: Mitteilung März 2011 Vor Beginn der bevorstehenden Gartensaison weist ... die untere Bodenschutzbehörde des Kreises RE nochmals ausdrücklich darauf hin, dass mit einer Grundwassernutzung Gesundheitsgefährdungen verbunden sein ... können und gemäß der Allgemeinverfügung vom 04.01.2010 ein generelles unbefristetes Grundwassernutzungsverbot im Bereich Sythen-Lehmbraken gilt, wonach
buergerinfo_040811
buergerinfo_040811 WASAG in Sythen Lehmbraken Untersuchungsergebnisse der Grundwasser-Beprobung liegen jetzt vor Im Frühjahr 2011 wurden auf ... Veranlassung der unteren Bodenschutzbehörde von der Sythengrund vier weitere Tiefen-Grundwassermessstellen eingerichtet. Diese dienen der weiteren Eingrenzung ... der Schadstofffahne, die sich aufgrund der militärischen Nutzung des Geländes in Richtung Südosten im Grundwasser ausbreitet. Die Messstellen wurden zum
4209-42_Internetinfo_Wasag_2012Januar_2012_01_16
4209-42_Internetinfo_Wasag_2012Januar_2012_01_16 Grundwasserverunreinigung in Sythen - Lehmbraken Mitteilung Januar 2012 Weitere ... Bodenbelastungsflächen saniert Nachdem einige Grundwasseruntersuchungen der vom WASAG-Gelände ausgehenden Schadstofffahnen keine eindeutige Zuordnung zu den bislang ... festgestellten Bodenbelastungen auf dem Gelände ergaben, wurde vom Eigentümer des Geländes, der Sythengrund, eine ergänzende intensive historische Recherche zur
WASAG, Haltern-Sythen: Mitteilung November 2012
WASAG, Haltern-Sythen: Mitteilung November 2012 WASAG, Haltern-Sythen: Mitteilung November 2012 Grundwasseruntersuchungen im Jahr 2012 Nach ... Fertigstellung von 17 weiteren Grundwassermessstellen (GWMS) und von 17 Flachbrunnen auf dem Werksgelände wurde die Grundwasserbeprobung in den Monaten April bis ... Juni und September 2012 ausgeführt. 84 Grundwasseraufschlüsse wurden beprobt, wobei die Anzahl der zu betrachtenden Wasserproben deutlich höher liegt, da
Microsoft Word - Allgemeinverfügung + Bekanntm.AO - 19.02.2013.doc
Microsoft Word - Allgemeinverfügung + Bekanntm.AO - 19.02.2013.doc Der Landrat des Kreises Recklinghausen erlässt gemäß §§ 14, 19 in Verbindung mit ... § 39 Ordnungsbehördengesetz (OBG) in Verbindung mit § 13 Abs. 1 u. 4, § 15 Landesbodenschutzgesetz (LbodSchG) und in Verbindung mit § 80 Abs. 2 Nr. 4 der ... Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) folgende Allgemeinverfügung zur Ergänzung der Allgemeinverfügung zum Verbot der Grundwasserförderung und -nutzung im Bereich Sythen
Microsoft Word - Pressemitteilung- 05.03.2013.doc
Microsoft Word - Pressemitteilung- 05.03.2013.doc Erweiterung des Grundwassernutzungsverbotes im Ortsteil Sythen- Lehmbraken in Haltern am See Der ... Kreis Recklinghausen erweitert das im Jahr 2010 erlassene Verbot der Grundwasserförderung und -nutzung im Bereich Sythen-Lehmbraken in Haltern am See. Im ... Rahmen des Grundwasser-Kontrollprogramms rund um die WASAG-Chemie in Haltern am See wurden in der Vergangenheit im Ortsteil Lehmbraken sprengstofftypische
Microsoft Word - Allgemeinverfügung + Bekanntm.AO - 19.02.2013.doc
Microsoft Word - Allgemeinverfügung + Bekanntm.AO - 19.02.2013.doc Abgrenzung Grundwassernutzungsverbot
1
1 WASAG, Haltern-Sythen: Mitteilung September 2013 Gutachten der IGB Ingenieurgesellschaft, Hamburg "Neubewertung der Gefähr- dungsabschätzung" liegt ... vor Aufbauend auf eine aktualisierte historische Recherche wurden weitere umfangreiche Detailuntersuchungen durchgeführt. Auf der Basis des ... Datenbestandes bis Frühjahr 2013 wurde eine neue Gefährdungsabschätzung durchgeführt. Hieraus ergeben sich die folgenden Erkenntnisse: Gefährdungssituation Sowohl
4209-42WASAG-Internet-Mitteilung-April_2014-2014_04_02
4209-42WASAG-Internet-Mitteilung-April_2014-2014_04_02 WASAG, Haltern-Sythen: Mitteilung April 2014 Gutachten der IGB Ingenieurgesellschaft, Hamburg ... "Ergebnisse des Grundwas- sermonitorings 2013" liegt vor Nachdem für eine Grundwassermessstelle eine Kontrollbeprobung Mitte November 2013 ausgeführt wurde, hat ... das Gutachterbüro IGB, Hamburg die abschließende Be- wertung der Untersuchungsergebnisse des Grundwassermonitorings 2013 vorgelegt. Der
Microsoft Word - 2015_05_04_mitteilung_stand_januar_2015.docx
Microsoft Word - 2015_05_04_mitteilung_stand_januar_2015.docx   WASAG, Haltern‐Sythen: Mitteilung Stand Januar 2015    Das Grundwassermonitoring 2014 ...  wurde in einem vergleichbaren Umfang wie im Vorjahr  ausgeführt.  Im Ergebnis ergibt sich ein Bild wonach sich die bisher bekannte Schadstoffverteilung ...  −wie in der  Mitteilung Stand April 2014 beschrieben‐ bestätigt:  Vergleichsweise sehr hohe Schadstoffgehalte im Grundwasser innerhalb des Werksgeländes