@@ 

Ihr Suchergebnis

WestruperHeide_10er-Thementafeln_Monitoransicht.indd
WestruperHeide_10er-Thementafeln_Monitoransicht.indd
Erläuterung der Arbeitsschritte
Erläuterung der Arbeitsschritte Erläuterung der Arbeitsschritte In einem ersten Arbeitsschritt wurden die schon vorhandenen Informationen und Daten ... zur Belastung der naturnahen Böden im Kreis Recklinghausen aufbereitet und "Vorläufige Bodenbelastungskarten" erstellt. Dieser Teil der Arbeiten bildete ... die Grundlage für alle weiteren Auswertungen und Interpretationen. Im Anschluss an die Beschaffung der erforderlichen Daten und Karten und der Bewertung
Verwendete Datengrundlagen:
Verwendete Datengrundlagen: Verwendete Datengrundlagen: Um die notwendigen Rauminformationen zu erhalten, wurden verschiedene Datengrundlagen ... verwendet: Die erforderlichen Informationen bezüglich der geogenen Belastung der Böden im Kreis Recklinghausen wurden zum Teil analoger, zum Teil in digitaler ... Form vom Geologischen Dienst NRW zur Verfügung gestellt. Diese wurden ausgewertet und eine Karte der oberflächennahen Gesteine erzeugt. Die Abgrenzungen
Auswertekarte ŒMaßnahmenwerte
Auswertekarte ŒMaßnahmenwerte Auswertekarte "Maßnahmenwerte" Der Begriff "Maßnahmenwert" ist im Bundesbodenschutzgesetz in § 8 definiert. Man ... bezeichnet damit Gehalte, bei deren Überschreiten unter Berücksichtigung der jeweiligen Bodennutzung in der Regel von einer schädlichen Bodenveränderung ... auszugehen ist und Maßnahmen erforderlich sind. Maßnahmenwerte gibt es in der Bodenschutzverordnung vor allem für Grünlandnutzung. Hier wurden Gehalte für
Auswertekarte ŒPrüfwerte
Auswertekarte ŒPrüfwerte Auswertekarte "Prüfwerte" Der Begriff "Prüfwert" ist im Bundesbodenschutzgesetz im § 8 festgelegt. Man bezeichnet damit ... Gehalte, bei deren Überschreiten unter Berücksichtigung der Bodennutzung eine einzelfallbezogene Prüfung durchzuführen und festzustellen ist, ob eine ... schädliche Bodenveränderung oder Altlast vorliegt. Der Prüfwert zielt damit in Richtung einer möglichen Gefahr für ein Schutzgut. Die Gehalte sind daher höher
Auswertekarte Vorsorgewerte
Auswertekarte Vorsorgewerte Auswertekarte "Vorsorgewerte" Der Begriff "Vorsorgewert" ist in § 8 des Bundesbodenschutzgesetzes definiert. Man ... bezeichnet damit Gehalte, bei deren Unterschreitung in der Regel davon auszugehen ist, dass keine Besorgnis für eine schädliche Bodenveränderung besteht. Die ... Gehalte für die einzelnen Parameter sind in der Bodenschutzverordnung (BBodSchV) Anhang 2 Nr. 4 aufgeführt. Es wurden Gehalte für die Stoffe bzw
Zusammenfassung:
Zusammenfassung: Zusammenfassung: Durch die Erstellung der digitalen Bodenbelastungskarte wird es ermöglicht, flächenhafte Aussagen zu der ... Verbreitung von Bodenbelastungen zu treffen. Im Zuge der Arbeiten am BBK-Projekt Kreis Recklinghausen wurden alle vorhandenen Bodenuntersuchungen im Kreis in ... einer Datenbank aufbereitet und auf ihre Eignung für die Erstellung der Digitalen Bodenbelastungskarte geprüft. Zusätzlich wurden Defizite in der
Einbuergerungsantrag_.pdf
Einbuergerungsantrag_.pdf 1 M in ist er iu m fü r I nn er es u nd K om m un al es N R W Re fe ra t 1 13 St an d: 1 2. 10 .2 01 5 Anlage 2 Antrag auf ... Einbürgerung , den Ich beantrage die Verleihung der deutschen Staatsangehörigkeit und mache über meine persönlichen Verhältnisse folgende Angaben: 1. Angaben zu ... meiner Person Vermerke der Behörde Familienname (ggf. Geburtsname) Vorname(n) Geburtsdatum Geburtsort, Kreis, Staat Wohnort (PLZ, Ort) Straße ausgeübter
Info_Feinstaubplaketten
Info_Feinstaubplaketten Informationen zu Umweltzonen und Feinstaubplaketten Am 01.März 2007 trat die Verordnung zum Erlass und zur Änderung von ... Vorschriften über die Kennzeichnung emissionsarmer Kraftfahrzeuge in Kraft. Hintergrund der Regelungen ist neben der Einrichtung von sogenannten Umweltzonen auch ... die Kennzeichnung von Fahrzeugen nach festge- legten Schadstoffgruppen. In den ausgewiesenen Umweltzonen dürfen nur Fahrzeuge verkehren, die mit der
Ganzseitiges Foto
Ganzseitiges Foto