@@ 

Ihr Suchergebnis

Treffer ohne Titel
Was ist Schweinepest? Die Schweinepest auch als klassische Schweinepest (KSP) bzw. früher auch als europäische Schweinepest (ESP) bezeichnet ist eine ... virusbedingte Seuche. Sie befällt Haus- und Wildschweine. Die Krankheit ist hochgradig ansteckend. Bricht die Schweinepest in einem Stall aus, muss der gesamte ... Schweinebestand getötet werden, um eine weitere Ausbreitung und wirtschaftliche Schäden zu verhindern. Auf den Menschen ist die Schweinepest nicht übertragbar
Treffer ohne Titel
Die Stomatitis vesicularis (Bläschenentzündung der Maulschleimhaut) ist eine mild verlaufende Viruskrankheit bei Huftieren (vor allem Pferde ... , Maultiere, Rinder; selten Schweine). Die Erkrankung wurde erstmals gegen Ende des 19. Jahrhunderts in Südafrika beobachtet und tritt heute vor allem in ... Amerika, insbesondere im karibischen Raum häufiger auf. Die Erkrankung ist insbesondere wegen ihrer Übertragbarkeit auf den Menschen (Zoonose) und ihrer
Treffer ohne Titel
Tollwut ist eine von Säugetieren und Vögeln auf Menschen und die meisten warmblütigen Tierarten übertragbare lebensbedrohliche Infektionskrankheit ... . Jährlich wird die Zahl der Todesfälle durch Tollwut auf weltweit 40 000 bis 70 000 geschätzt. Annähernd zehn Millionen Menschen müssen nach dem Kontakt mit ... tollwutverdächtigen Tieren vorsorglich behandelt werden. Tollwut kommt weltweit vor. Nur wenige Länder sind frei von Tollwut, z. B. England, Japan, Australien und
Treffer ohne Titel
Zur Gruppe der Transmissiblen Spongiformen Enzephalopathien (TSE) gehört auch die BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie). Die Bovine Spongiforme ... Enzephalopathie, zu deutsch: schwammartige Hirnkrankheit des Rindes ist eine Erkrankung bei Rindern mit Veränderungen des Gehirns. Die Krankheit wurde erstmals 1986 ... im Vereinigten Königreich beschrieben. Trotz jahrelanger Forschung ist das Geheimnis um die Entstehung der Rinderseuche BSE noch nicht endgültig
Treffer ohne Titel
Die Tropilaelaps-Milbe Die Milben Tropilaelaps clareae und koenigerum parasitieren die Brut der Honigbiene. Sie sind vornehmlich in Südostasien ... verbreitet. Der natürliche Wirt beider Milben ist Apis dorsata (Riesenhonigbiene). Sie wurden aber auch auf der nach Asien exportierten Apis mellifera ... (westliche Honigbiene) gefunden. Auf dem neuen Wirt ruft die Milbe ähnliche Schäden hervor wie die Varroamilbe. Außerhalb Asiens gibt es bisher nur einen
Treffer ohne Titel
Die Tuberkulose des Rindes ist eine ansteckende, durch Tuberkulosebakterien (Mycobacterium bovis) verursachte, chronisch verlaufende Krankheit. Sie ... ist auch auf andere Haustiere und auf den Menschen übertragbar. Die Krankheit ist gekennzeichnet durch geschwürige Veränderungen und geschwulstartige ... Knoten. Zuerst sind die Organe befallen. Die Erreger können über die Luft, durch Verfütterung erregerhaltiger Milch, über den noch nicht abgeheilten Nabel
Treffer ohne Titel
Die Varroatose ist eine parasitäre Bienenkrankheit, die durch die Milbe Varroa destructor hervorgerufen wird. Sie ist derzeit weltweit die größte ... Bedrohung für die Imkerei und wurde vor ca. 25 Jahren durch die Einfuhr von Bienen nach Deutschland eingeschleppt. Die Milbe befällt primär die Bienenbrut ... ; sie vermehrt sich dort in der verdeckelten Brutzelle. Nachhaltig wirkt sie sich aber auch auf die adulte (=erwachsene) Biene aus und damit letztlich auf
Treffer ohne Titel
Vesikuläre Schweinekrankheit Es handelt sich um eine Erkrankung, die von einem Virus (Enterovirus) verursacht wird. Sie wird auch als Swine Vesikular ... Disease - SVD oder Bläschenkrankheit bezeichnet. Die Erkrankung tritt als Allgemeininfektion mit einem zyklischen Verlauf (in Schüben) auf. Typisch ist die ... Bildung von sog. Aphten (große Blasen) im Kopf und Klauenbereich sowie am Gesäuge der Schweine. Sie ist mit ihren Symptomen nur sehr schwer von der Maul
Treffer ohne Titel
Die Virale Hämorrhagische Septikämie (VHS) ist eine der bedeutsamsten Fischviruserkrankungen in der Aquakultur. An der VHS erkranken vor allem ... Regenbogenforellen. Der Ausbruch der VHS hat in Forellenzuchten meist einen seuchenhaften Charakter und geht mit hohen Verlusten einher. Neben der Regenbogenforelle ... galten andere Salmoniden, Hechte und Coregonen stets als empfängliche Fischarten. Inzwischen wurde jedoch aus über 48 Fischarten VHS-Virus isoliert, der
Treffer ohne Titel
Ausgabe 8/1/14 109 BildungsBlick im kreis Recklinghausen 5. Regionale Bildungskonferenz in Herten Die fünfte Regionale Bildungskonferenz am 06. Mai ... 2014 im Glashaus-Herten stand unter dem Thema … mehr Bildungsgerechtigkeit erreichen! − mit vielen interessanten Beiträgen und sieben Workshops. Die ... fünfte Bildungskonferenz war eine themenzentrierte Fachtagung, die seit 2010 im jährlichen Rhythmus als Tagesveranstaltung mit viel Inhalt organisiert wird