@@ 

Ihr Suchergebnis

Informationsblatt des Gesundheitsamtes
Informationsblatt des Gesundheitsamtes INFORMATION DES GESUNDHEITSAMTES Kinder- und Jugendgesundheit Wanderkoffer zur Unfallprävention Sicher groß ... werden Kinder können lernen, wo sie sich Alltag verletzen können. Kinder können lernen, wie sie Unfälle vermeiden können. Kinder können lernen, wie sie ... sich bei einem Unfall verhalten sollen. Wanderkoffer zur Unfallprävention Kindertageseinrichtungen, die mit eigenen Projekten Kinder dabei unterstüt- zen
Informationsblatt des Gesundheitsamtes
Informationsblatt des Gesundheitsamtes INFORMATION DES GESUNDHEITSAMTES Kinder- und Jugendgesundheit Untersuchungen im Kindergarten Früherkennung ... hilft dem Kind, sich zu ent- wickeln In der Phase des Vorschulalters ist die Früherkennung von Gesundheits- und Entwicklungsproblemen besonders wichtig ... . Um sich gut zu entwickeln und zu lernen sind die Kinder darauf angewiesen, dass sie gut sehen und hören können, oder dass sie ihre Bewegungen immer
Informationsblatt des Gesundheitsamtes
Informationsblatt des Gesundheitsamtes INFORMATION DES GESUNDHEITSAMTES Kinder- und Jugendgesundheit Untersuchungen zum Schulabschluss Anlass In ... Schulen, in denen Jugendliche nach der 10. Klasse ihren Schulabschluss erwerben, bieten wir nach Möglichkeit im 9. Schuljahr Untersuchungen durch den Kinder ... - und Jugendgesundheitsdienst (Entlassschuluntersuchungen) an. Worauf wird bei der Un- tersuchung geachtet? Diese vorsorgenden Untersuchungen sind
MRSA: "Ambulante MRSA-Versorgung" (Stand: 01.02.12)
MRSA: "Ambulante MRSA-Versorgung" (Stand: 01.02.12) "Ambulante MRSA-Versorgung" Fortbildungsseminar für niedergelassene Ärzte Dirk Spitthoff ... (Geschäftsbereichsleiter Abrechnung, KVWL) Informationsveranstaltung in Bielefeld Donnerstag, 2. Februar 2012 02.02.2012 Ambulante MRSA-Versorgung 202.02.2012 Ambulante MRSA ... -Versorgung 2 Abrechnung und Vergütung Bisherige Versorgung von MRSA im amb. Bereich Bisherige Versorgung von MRSA im ambulanten Bereich Die kurative
MRSA-Informationen für Bestatter
MRSA-Informationen für Bestatter 1 MRSA-Informationen für Bestatter Was sind Staphylokokken? Bakterien der Art "Staphylococcus aureus" kommen bei ... fast der Hälfte der Menschen als Bestandteil der normalen Flora auf Haut und Schleimhäuten vor. Der vordere Nasenabschnitt ist eine bevorzugte Region der ... Besiedlung. Dem gesunden Menschen schaden Staphylokokken normalerweise nicht. Erst wenn der Erreger eine Eintrittspforte in den Organismus findet z.B. durch
überarbeiteter Überleitungsbogen Kreis RE Februar 2014 B.d…
überarbeiteter Überleitungsbogen Kreis RE Februar 2014 B.d… Datum:_______________ Unterschrift:____________________________ Funktion ... : __________________________ Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an _________________________ unter Tel: ____________________________ MRE- Netzwerk Kreis Recklinghausen MRSA- / MRE ... - Überleitungsbogen für Patienten mit multiresistenten Erregern (MRE) Logo der Einrichtung Der/die Patient/in wurde bislang ________________________ von…………bis in/im
Umgang mit MRSA in der ambulanten Pflege
Umgang mit MRSA in der ambulanten Pflege 1 Umgang mit MRSA in der ambulanten Pflege Was sind Staphylokokken? Bakterien der Art "Staphylococcus aureus ... " kommen bei fast der Hälfte der Menschen als Bestandteil der normalen Flora auf Haut und Schleimhäuten vor. Der vordere Nasenabschnitt ist eine bevorzugte ... Region der Besiedlung. Dem gesunden Menschen schaden Staphylokokken normalerweise nicht. Erst wenn der Erreger eine Eintrittspforte in den Organismus
Kreis gesamt fürs Internet
Kreis gesamt fürs Internet PFLEGEPLAN 2008 1 Impressum Herausgeber: Kreis Recklinghausen Der Landrat Fachdienst 57 Seniorenangelegenheiten und ... Betreuungsstelle Kurt-Schumacher-Allee 1 45657 Recklinghausen Verfasserin Ingrid Bohle Telefon: 02361/53-2032 E-Mail: ingrid.bohle@kreis-recklinghausen.de ... Anforderung von Exemplaren Frau Behrendt Telefon 02361/53-2026 Preis pro Exemplar 7,67 Euro plus Porto Im Internet www.kreis-recklinghausen.de Druck
Treffer ohne Titel
BIP PFLEGETAGEBUCH 6. Auflage − mit Einlage Tagebuchseiten − BIP-Kreishaus Stand 01.01.2015, 6. Auflage. Kurt-Schumacher-Allee 1 45657 Recklinghausen ... Kontakt: (02361) 53-2639 oder -2026 E-Mail: bip@kreis-recklinghausen.de Internet: www.kreis-recklinghausen.de Vorwort Wer pflegebedürftig ist, hat einen ... Rechtsanspruch auf Leistungen aus der Pflegeversi- cherung. Unmittelbar nach Eingang eines erstmaligen Antrags auf Leistungen ist die zu- ständige Pflegekasse
Treffer ohne Titel