@@ 

Ihr Suchergebnis

Treffer ohne Titel
Pferdeenzephalomyelitis Der Sammelbegriff Pferdeenzephalomyelitis fasst unterschiedliche Erkrankungen bei Pferden zusammen, die auf Virusbefall ... zurückzuführen sind. Alle darunter fallenden viralen Infekte schädigen das Gehirn und/oder das Rückenmark der Pferde. Da es sich hier immer um übertragbare ... Krankheiten handelt, sind sämtliche Fälle anzeigepflichtig und als Tierseuche zu melden. Insgesamt unterscheidet man bei den Pferdeenzephalomyelitiden fünf
Treffer ohne Titel
Pockenseuche Die Pockenseuche ist eine hochansteckende Viruserkrankung der kleinen Wiederkäuer, die durch typische, generalisierte Hautveränderungen ... charakterisiert wird. Sie verläuft überwiegend akut bis subakut mit einem ausgeprägten papulo- vesikulösem Exanthem und gehört zu den anzeigepflichtigen Tierseuchen ... . Das Schaf- und das Ziegenpockenvirus gehören zur Gattung Capripoxvirus in der Familie Poxviridae. Schafpocken Virus und Ziegenpocken Virus sind
Treffer ohne Titel
Rauschbrand ist eine bakteriell bedingte, akut und hoch fieberhaft verlaufende Infektionskrankheit der Wiederkäuer. Erreger der Krankheit ist das ... anaerobe Bakterium Clostridium chauvoei. Wie der Milzbranderreger bildet der Rauschbrandbazillus Sporen, die sich im Erdreich sehr lange ansteckungsfähig ... halten können. In bestimmten Gebieten war Rauschbrand früher bodenständig. Nur Rinder, Schafe und Ziegen sind gefährdet, die Todesrate bei infizierten
Treffer ohne Titel
Der Rotz (lateinisch: Malleus) ist eine Infektionskrankheit, die üblicherweise Einhufer befällt (beispielsweise Pferde oder Esel) und die sich durch ... Knoten und Geschwürbildung auf den Schleimhäuten, der Haut und den inneren Organen äussert. Sie ist auch auf den Menschen übertragbar und zählt damit zu ... den Zoonosen. Rotz wird durch das Toxin-produzierende Bakterium Burkholderia mallei übertragen und verläuft typischerweise chronisch. Symptome des
Treffer ohne Titel
Die Salmonellose der Rinder ist eine ansteckende, sowohl akut als auch chronisch verlaufende Seuche. Salmonellosen sind durch Bakterien der Gattung ... Salmonella verursachte Erkrankungen, die vorwiegend den Darm betreffen. Salmonellen kommen weltweit u.a. in Geflügel, Schweinen, Rindern, aber auch Reptilien ... vor. Tiere jeden Alters und auch Menschen können infiziert werden. Die Krankheit wird meist durch infizierte Tiere (Dauerausscheider), durch
Treffer ohne Titel
Was ist Schweinepest? Die Schweinepest auch als klassische Schweinepest (KSP) bzw. früher auch als europäische Schweinepest (ESP) bezeichnet ist eine ... virusbedingte Seuche. Sie befällt Haus- und Wildschweine. Die Krankheit ist hochgradig ansteckend. Bricht die Schweinepest in einem Stall aus, muss der gesamte ... Schweinebestand getötet werden, um eine weitere Ausbreitung und wirtschaftliche Schäden zu verhindern. Auf den Menschen ist die Schweinepest nicht übertragbar
Treffer ohne Titel
Die Stomatitis vesicularis (Bläschenentzündung der Maulschleimhaut) ist eine mild verlaufende Viruskrankheit bei Huftieren (vor allem Pferde ... , Maultiere, Rinder; selten Schweine). Die Erkrankung wurde erstmals gegen Ende des 19. Jahrhunderts in Südafrika beobachtet und tritt heute vor allem in ... Amerika, insbesondere im karibischen Raum häufiger auf. Die Erkrankung ist insbesondere wegen ihrer Übertragbarkeit auf den Menschen (Zoonose) und ihrer
Treffer ohne Titel
Tollwut ist eine von Säugetieren und Vögeln auf Menschen und die meisten warmblütigen Tierarten übertragbare lebensbedrohliche Infektionskrankheit ... . Jährlich wird die Zahl der Todesfälle durch Tollwut auf weltweit 40 000 bis 70 000 geschätzt. Annähernd zehn Millionen Menschen müssen nach dem Kontakt mit ... tollwutverdächtigen Tieren vorsorglich behandelt werden. Tollwut kommt weltweit vor. Nur wenige Länder sind frei von Tollwut, z. B. England, Japan, Australien und
Treffer ohne Titel
Zur Gruppe der Transmissiblen Spongiformen Enzephalopathien (TSE) gehört auch die BSE (Bovine Spongiforme Enzephalopathie). Die Bovine Spongiforme ... Enzephalopathie, zu deutsch: schwammartige Hirnkrankheit des Rindes ist eine Erkrankung bei Rindern mit Veränderungen des Gehirns. Die Krankheit wurde erstmals 1986 ... im Vereinigten Königreich beschrieben. Trotz jahrelanger Forschung ist das Geheimnis um die Entstehung der Rinderseuche BSE noch nicht endgültig
Treffer ohne Titel
Die Tropilaelaps-Milbe Die Milben Tropilaelaps clareae und koenigerum parasitieren die Brut der Honigbiene. Sie sind vornehmlich in Südostasien ... verbreitet. Der natürliche Wirt beider Milben ist Apis dorsata (Riesenhonigbiene). Sie wurden aber auch auf der nach Asien exportierten Apis mellifera ... (westliche Honigbiene) gefunden. Auf dem neuen Wirt ruft die Milbe ähnliche Schäden hervor wie die Varroamilbe. Außerhalb Asiens gibt es bisher nur einen